Good to Know Database

Microsoft Outlook 2007: Visual Basic Makro signieren


Wenn Sie ein eigenes Visual Basic Makro mit einem Zertifikat signieren wollen, gehen Sie wie folgt vor.

Sollten Sie noch kein eigenes Zertifikat erstellt haben, müssen Sie dies jetzt nachholen. Dazu öffnen Sie im Windows Explorer das Verzeichnis in welches Microsoft Office 2007 installiert wurde (zum Beispiel C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office12\). Führen Sie hier die Anwendung SELFCERT.EXE aus. Geben Sie in das Eingabefeld einen Namen für das Zertifikat an und klicken anschließend auf OK.

Visual Basic Makro signieren 1

Die Bestätigung, dass ein Zertifikat erfolgreich erstellt wurde, können Sie mit OK schließen.

Visual Basic Makro signieren 2

Starten Sie jetzt Ihr Microsoft Outlook 2007 und öffnen mit der Tastenkombination Alt+F11 den Visual Basic Editor. Sollte das zu signierende Projekt nicht automatisch angezeigt werden, öffnen Sie dieses.

Visual Basic Makro signieren 3

Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf Extras und danach auf den Eintrag Digitale Signatur....

Visual Basic Makro signieren 4

Über die Schaltfläche Wählen... können Sie Ihr erstelltes Zertifikat auswählen und mit OK bestätigen.

Visual Basic Makro signieren 5

Den Dialog Digitale Signatur schließen Sie anschließend mit einem Klick auf OK.

Visual Basic Makro signieren 6

Wenn Sie jetzt Microsoft Outlook 2007 beenden, müssen Sie gegebenenfalls das Visual Basic Projekt noch abspeichern.

Visual Basic Makro signieren 7

Beim nächsten Start von Microsoft Outlook 2007 sollten Sie die folgende Meldung erhalten.

Visual Basic Makro signieren 8

Indem Sie auf die Schaltfläche Allen Dokumenten von diesem Herausgeber vertrauen klicken, erklären Sie das für das Visual Basic Makro verwendete Zertifikat und somit auch das Makro selber für vertrauenswürdig.


Dieser Eintrag wurde am 03.03.2012 erstellt und zuletzt am 02.05.2012 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_21_1508.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer