Good to Know Database

Microsoft Outlook 2003: Mailadressen aus dem Cache löschen


Bei Microsoft Outlook werden Mailadressen in einem Cache gespeichert und automatisch angezeigt wenn man bei einer neuen E-Mail den Empfänger einträgt. Wenn Sie eine nicht mehr existierende Mailadresse aus dem Cache entfernen wollen, wählen Sie diese mit den Pfeiltasten in der Vorschlagsliste aus und drücken die ENTF-Taste.

Wenn Sie den kompletten Cache löschen wollen, wechseln Sie in das Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook und löschen die Datei Profilname.NK2.


Dieser Eintrag wurde am 06.07.2010 erstellt und zuletzt am 02.05.2012 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_21_1026.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer