Good to Know Database

mod_rewrite: Reguläre Ausdrücke für eine RewriteRule


Die folgende Liste enthält die regulären Ausdrücke welche Sie bei mod_rewrite für eine RewriteRule verwenden können.

.            Ein beliebiges Zeichen.
.+           Ein oder mehrere beliebige Zeichen.
.?           Kein oder ein beliebiges Zeichen.
.*           Kein oder mehrere beliebige Zeichen.
[0-9a-z-]*   Beliebig viele Zahlen, Kleinbuchstaben oder Bindestriche.
[^/]*        Beliebig viele Zeichen, jedoch kein Slash.
\.           Ein Punkt.
\+           Ein Plus.
^a           Ein "a" am Anfang einer URL oder eines Dateinamens.
a$           Ein "a" am Ende einer URL oder eines Dateinamens.
(.*)         Bei einer RewriteRule wird die durch ".*" gefundene Zeichenkette in der Variable "$1" gespeichert.
             Es dürfen mehrere Gruppierungen in einem Ausdruck verwendet werden. Die Inhalte werden dann in den Variablen "$1",
             "$2", ..., "$99" gespeichert.

Weitere Informationen zu mod_rewrite finden Sie unter http://httpd.apache.org/docs/current/rewrite/intro.html.


Dieser Eintrag wurde am 14.12.2013 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_1_2440.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer