Good to Know Database

Gespeicherte Sucheinträge aus der Windows-Suche löschen


Wenn Sie die integrierte Suche von Windows 7 verwenden, werden Ihnen durch einen Klick in das Eingabefeld die letzten Sucheinträge angezeigt. Zum Löschen der alten Sucheinträge können Sie wie folgt vorgehen.

Direktes Löschen eines Sucheintrages

Nachdem Sie in das Eingabefeld geklickt haben und Ihnen die letzten Suchbegriffe angezeigt werden, zeigen Sie mit der Maus auf einen Eintrag und drücken die Entf-Taste.

Alle Sucheinträge über die Registry löschen

Starten Sie den Registry-Editor mit dem Befehl regedit und öffnen den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\WordWheelQuery. Löschen Sie jetzt den Schlüssel WordWheelQuery.

Anzeige der letzten Sucheinträge deaktivieren

Starten Sie den Gruppenrichtlinien-Editor mit dem Befehl gpedit.msc. Öffnen Sie im linken Fenster unter Benutzerkonfiguration den Ordner Administrative Vorlagen, Windows Komponenten und anschließend Windows Explorer. Öffnen Sie jetzt im rechten Fenster den Eintrag Anzeige der letzten Sucheinträge in Windows-Explorer-Suchfeld deaktivieren zum Bearbeiten. Klicken Sie auf Aktiviert und speichern die Einstellung ab.


Dieser Eintrag wurde am 16.12.2009 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_17_825.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2014 by Georg Kainzbauer