Good to Know Database

Maximale Dateigröße eines Ereignisprotokolls festlegen


Windows speichert Informationen über aufgetretene Ereignisse in verschiedenen Ereignisprotokollen. Durch den folgenden Befehl können Sie die maximale Dateigröße für ein bestimmtes Ereignisprotokoll (hier System) auf 20MB festgelegt. Sobald die maximale Dateigröße erreicht wurde, werden alte Einträge aus dem Protokoll gelöscht.

C:\Windows\system32>wevtutil sl System /ms:20971520

Wenn Sie die Größe eines anderen Ereignisprotokolls anpassen wollen, müssen Sie das entsprechende Protokoll anstelle von System angeben. Welche Ereignisprotokolle verfügbar sind können Sie wie auf der Seite Verfügbare Ereignisprotokollnamen auflisten beschrieben herausfinden.

Weitere Informationen zu dem Befehl erhalten Sie wie folgt.

C:\Windows\system32>wevtutil sl /?


Dieser Eintrag wurde am 26.04.2012 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_17_1580.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer