Good to Know Database

Windows 7 Installations-DVD mit Versionsauswahl erstellen oder Standardversion ändern


In der Regel sind auf den Windows 7 Installations-DVD's alle Windows 7 Versionen der entsprechenden Architektur verfügbar. Welche Version allerdings bei der Installation installiert wird, wird in der Datei ei.cfg im Verzeichnis sources auf der DVD festgelegt. Wenn Sie die Version einer Windows 7 Installations-DVD ändern oder die zu installierende Version erst während des Installationsprozesses auswählen wollen, müssen Sie nur die ei.cfg modifizieren beziehungsweise löschen. Die folgende Anleitung soll Ihnen zeigen, wie Sie die Konfigurationsdatei ei.cfg entfernen beziehungsweise modifizieren und eine neue Installations-DVD erstellen.

Voraussetzungen:
- Eine Windows 7 x86 oder x64 Installations-DVD.
- Ein lauffähiges Windows 7 x86 oder x64 System mit 10GB freien Speicherplatz.
- Auf dem System muss das Windows Automated Installation Kit (AIK) installiert sein.

Nachdem Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und fahren mit den folgenden Schritten fort.

Erstellen Sie zuerst ein Verzeichnis für den Inhalt der Windows 7 Installations-DVD.

C:\Windows\system32>mkdir C:\Win7_DVD

Anschließend kopieren Sie den Inhalt der Installations-DVD in das erstellte Verzeichnis. In diesem Fall ist das DVD-Laufwerk unter dem Laufwerksbuchstaben D: erreichbar.

C:\Windows\system32>xcopy D:\*.* /E /F C:\Win7_DVD

Damit später bei der Installation eine Versionsauswahl angezeigt wird, löschen Sie jetzt die Datei ei.cfg aus dem sources Verzeichnis der Installations-DVD.

C:\Windows\system32>del C:\Win7_DVD\sources\ei.cfg

Wenn Sie jedoch eine andere Windows 7 Version als Standardauswahl auf Ihrer Installations-DVD festlegen wollen, löschen Sie die Datei  ei.cfg nicht. Öffnen Sie diese stattdessen mit einem Editor und ändern den Eintrag nach der Zeile [EditionID]. Je nachdem welche Version Sie wünschen geben Sie Starter (nur bei 32-bit verfügbar), HomeBasic, HomePremium, Professional oder Ultimate an. Das folgende Beispiel zeigt eine ei.cfg von einer Windows 7 Home Premium Installations-DVD.

[EditionID]
HomePremium
[Channel]
OEM
[VL]
0

Zum Schluss erstellen Sie aus dem Inhalt des Verzeichnisses C:\Win7_DVD ein bootfähiges ISO-Image.

C:\Windows\system32>"C:\Program Files\Windows AIK\Tools\x86\oscdimg.exe" -u1 -bC:\Win7_DVD\boot\etfsboot.com C:\Win7_DVD C:\Win7_DVD.iso

Jetzt können Sie das erstellte ISO-Abbild mit einer Brennsoftware auf eine DVD brennen und zum Installieren verwenden. Wenn Sie die ei.cfg entfernt haben, erhalten Sie während der Installation jetzt zusätzlich die folgende Anzeige, in welcher Sie die gewünschte Version von Windows 7 auswählen können.

Windows 7 Installations-DVD mit Versionsauswahl

Weiterführende Tutorials

Windows 7 SP1 Installations-DVD mit Versionsauswahl automatisch erstellen


Dieser Eintrag wurde am 24.03.2012 erstellt und zuletzt am 24.01.2016 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_17_1536.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer