Good to Know Database

Intel AMT: AMT-Einstellungen zurücksetzen


Je nach Hersteller des AMT-fähigen PC's oder Notebooks gibt es unterschiedliche Wege um die AMT-Einstellungen und somit auch das AMT-Passwort auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Allgemeine Möglichkeit

Eine allgemein funktionierende Möglichkeit um die AMT-Einstellungen zurückzusetzen wäre das kurzzeitige Entfernen der BIOS-Batterie und jeder Stromversorgung des Gerätes. Bei Notebooks gestaltet sich dies oftmals schwieriger als bei PC's da man hier in der Regel das gesamte Gerät zerlegen muss und dadurch die Garantieansprüche erlöschen.

Toshiba-Notebooks

Bei Toshiba-Notebooks können Sie die AMT-Einstellungen wie folgt zurücksetzen.

- Starten Sie das Notebook und öffnen das BIOS Setup
- Vergeben Sie ein Supervisor Passwort
- Speichern Sie die Einstellung und schalten das Gerät aus
- Schalten Sie das Notebook bei gedrückter INS-Taste wieder ein
- Am Passwort Prompt geben Sie das Supervisor Passwort ein
- Wählen Sie im angezeigten Menü die Option [D]: Unconfigure of Intel(R) AMT aus
- Bestätigen Sie den Unconfiguration-Prozess mit Y
- Nach dem Neustart des Systems sind die AMT-Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt


Dieser Eintrag wurde am 02.11.2007 erstellt und zuletzt am 10.02.2011 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_15_201.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer