Good to Know Database

DHCP-Optionen für PXE-Bootfunktion eintragen


Wenn Sie in Ihrem Netzwerk PXE verwenden wollen und einen Windows Server als DHCP-Server einsetzen, müssen Sie diesen so konfigurieren, dass er einem PXE-Client die richtige Adresse des PXE-Servers (eigentlich TFTP-Servers) sendet.

Das folgende Howto soll Ihnen zeigen, wie Sie den DHCP-Dienst unter Windows Server 2008 so konfigurieren, dass er die Adresse des PXE-Servers an den PXE-Client übergibt. Auf dem PXE-Server kann entweder Tftpd32 (http://tftpd32.jounin.net/) laufen, ein TFTP-Server unter Linux installiert sein oder ein beliebiger anderer TFTP-Server zum Einsatz kommen.

Ich möchte hier nicht darauf eingehen, wie Sie einen TFTP-Server oder den DHCP-Dienst von Windows Server 2003 konfigurieren und setze deshalb einen bereits funktionierenden DHCP-Server als auch einen konfigurierten TFTP-Server voraus.

Öffnen Sie auf dem Windows Server 2008 System über Start -> Verwaltung -> DHCP die Management Konsole des DHCP-Dienstes. Anschließend öffnen Sie die Verzeichnisstruktur DHCP\<Name des DHCP-Servers>\IPv4\ und öffnen mit einem Rechtsklick auf Serveroptionen des Kontextmenü.

DHCP-Optionen_fuer_PXE-Bootfunktion_eintragen_1

Hier klicken Sie auf Optionen konfigurieren.... Suchen Sie jetzt in der Liste nach der Option 066 Hostname des Startservers welche Sie aktivieren und unter Zeichenfolgenwert die IP-Adresse oder den FQDN (Fully Qualified Domain Name) des TFTP-Servers eintragen.

DHCP-Optionen_fuer_PXE-Bootfunktion_eintragen_2

Die Option 067 Name der Startdatei müssen Sie auch aktivieren und unter Zeichenfolgenwert den Pfad zur Startdatei auf dem TFTP-Server angeben (z.B. pxelinux.0 für PXELINUX auf einem Linux-Server, Boot\pxeboot.n12 für WinPE 2.x welches über Tftpd32 bereitgestellt wird oder /Boot/pxeboot.n12 für WinPE 2.x auf einem Linux-Server).

DHCP-Optionen_fuer_PXE-Bootfunktion_eintragen_3

Nachdem Sie die Einstellungen gespeichert haben, müssen Sie eventuell noch den DHCP-Dienst neu starten damit die Einstellungen wirksam werden.

Hinweis: In diesem Beispiel wurden die DHCP-Optionen unter den Serveroptionen eingetragen. Wollen Sie nur einem bestimmten DHCP-Adressbereich diese Optionen erlauben, müssen Sie die Optionen unter den Bereichsoptionen im jeweiligem DHCP-Adressbereich eintragen.


Dieser Eintrag wurde am 03.12.2008 erstellt und zuletzt am 29.08.2010 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_14_377.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer