Good to Know Database

Windows Vista vom USB-Stick installieren


Neben der Installation von der Installations-DVD können Sie Windows Vista auch von einem USB-Stick installieren.

Für die folgende Anleitung benötigen Sie:
- eine Windows Vista Installations-DVD
- einen USB-Stick mit mindestens 4GB Speicherplatz (die Daten der Installations-DVD müssen auf dem USB-Stick platz haben)
- einen PC mit Windows Vista und einem DVD-Laufwerk zum Vorbereiten des USB-Sticks

Öffnen Sie unter Windows Vista als Administrator die Eingabeaufforderung. Dazu öffnen Sie das Startmenü, klicken auf Alle Programme und anschließend auf Zubehör. Jetzt machen Sie einen Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung. Wählen Sie in dem Menü den Eintrag Als Administrator ausführen und bestätigen die Sicherheitswarnung.

Verbinden Sie den USB-Stick mit dem PC und starten anschließend in der Eingabeaufforderung mit dem folgenden Befehl DiskPart.

C:\Windows\system32>diskpart

Microsoft DiskPart Version, 6.0.6001
Copyright (C) 1999-2007 Microsoft Corporation.
Auf Computer: WIN-VISTA

DISKPART>

Zuerst sollten Sie die Datenträger-Nummer des USB-Sticks in Erfahrung bringen.

DISKPART> list disk

  Datentr ###  Status      Größe    Frei     Dyn  GPT
  --------  ----------  -------  -------  ---  ---
       0    Online       149 GB      0 B
       1    Online      7664 MB      0 B

In diesem Fall hat der USB-Stick die Datenträger-Nummer 1 welchen wir wie folgt auswählen.

DISKPART> select disk 1

Datenträger 1 ist jetzt der gewählte Datenträger.

Mit dem folgenden Befehl löschen Sie die Partition(en) auf dem USB-Stick.

Hinweis: Alle Daten auf dem USB-Stick werden gelöscht!

DISKPART> clean

Der Datenträger wurde bereinigt.

Nachdem alle Partitionen gelöscht wurden, erstellen Sie eine primäre Partition welche Sie anschließend als aktiv markieren und mit FAT32 formatieren.

DISKPART> create partition primary

Die angegebene Partition wurde erfolgreich erstellt.

DISKPART> active

Die aktuelle Partition wurde als aktiv markiert.

DISKPART> format fs=fat32 quick

  100 Prozent bearbeitet

DiskPart hat das Volume erfolgreich formatiert.

Sollte dem USB-Stick automatisch kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden, rufen Sie noch den folgenden Befehl auf.

DISKPART> assign

Der Laufwerkbuchstabe oder der Bereitstellungspunkt wurde zugewiesen.

Anschließend beenden Sie DiskPart.

DISKPART> exit

Datenträgerpartitionierung wird beendet...

Legen Sie jetzt die Windows Vista Installations-DVD ein und kopieren mit dem folgenden Befehl die Dateien von der DVD auf den USB-Stick.

Hinweis: Das DVD-Laufwerk hat hier den Laufwerksbuchstaben D: und der USB-Stick ist unter F: erreichbar.

C:\Windows\system32>xcopy D:\*.* /e /f F:\

Nachdem alle Dateien auf den USB-Stick kopiert wurden, können Sie diesen zum Booten eines Rechners und für die Installation von Windows Vista verwenden.


Dieser Eintrag wurde am 06.03.2009 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_10_543.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer