Good to Know Database

Mehrere *.swm Dateien zu einem *.wim Image zusammenfügen


Das Kommandozeilentool ImageX kann zum Erstellen eines Image Ihrer Windows Vista Installation verwendet werden. Wenn die Dateigröße des *.wim Image zu groß ist um Sie zum Beispiel auf eine DVD zu brennen, kann das Image mit ImageX in mehrere kleinere *.swm Dateien gesplittet werden. Das Windows Vista Image kann von ImageX direkt aus den *.swm Dateien wiederhergestellt werden.

Nichtsdestotrotz, ist es manchmal nötig aus den einzelnen *.swm Dateien wieder eine *.wim Datei zu erstellen. In diesem Fall müssen Sie ImageX wie folgt mit der Option /export aufrufen.

C:\>imagex /ref source*.swm /check /export source.swm 1 target.wim "ImageName"

Die Dateinamen der Referenzdateien source*.swm und der ersten *.swm Datei source.swm müssen Sie entsprechend Ihren *.swm Dateien anpassen. Da in einer Imagedatei mehr als nur ein Image abgespeichert sein kann, müssen Sie die Image-Nummer (hier 1) angeben. Das gesamte Image soll in die Datei target.wim exportiert werden und mit dem Namen ImageName versehen werden. Eine Integritätsprüfung des Images wird mit der Option /check durchführen.


Dieser Eintrag wurde am 26.02.2009 erstellt und zuletzt am 04.10.2013 bearbeitet.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_10_520.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer