Good to Know Database

Bootdauer auslesen


Windows Vista misst die Bootdauer bereits sebst, um nach einem Systemstart an diese Information zu kommen gehen Sie wie folgt vor.


Deutsche Version von Windows Vista:

Starten Sie zuerst die Ereignisanzeige indem Sie über die Eingabeaufforderung den Befehl eventvwr aufrufen. Anschließend öffnen Sie im rechten Fenster Anwendungs- und Dienstprotokolle, Microsoft, Windows, Diagnostics Performance und Operational. Klicken Sie jetzt im Aktionen Bereich auf Aktuelles Protokoll filtern. Wählen Sie im Register Filter unter Protokolliert den Eintrag Letzte Stunde aus und aktivieren die Option Warnung. Unter Quellen wählen Sie Diagnostics-Performance aus und geben noch die Ereignis ID 100 als Filterregel an. Nachdem Sie auf OK geklickt haben, sollten Sie mindestens einen Eintrag mit der Ereignis ID 100 angezeigt bekommen welcher die Bootdauer in ms anzeigt.


Englische Version von Windows Vista:

Starten Sie zuerst den Event Viewer indem Sie über die Eingabeaufforderung den Befehl eventvwr aufrufen. Anschließend öffnen Sie im rechten Fenster Applications and Services Log, Microsoft, Windows, Diagnostics-Performance und Operational. Klicken Sie jetzt im Actions Bereich auf Filter Current Log.... Wählen Sie im Register Filter unter Logged den Eintrag Last hour aus und aktivieren unter Event level die Option Warning. Als Event sources wählen Sie Diagnostics-Performance aus und geben noch die Event ID 100 als Filterregel an. Nachdem Sie auf OK geklickt haben, sollten Sie mindestens einen Eintrag mit der Event ID 100 angezeigt bekommen welcher die Bootdauer in ms anzeigt.


Dieser Eintrag wurde am 05.05.2008 erstellt.

Direkter Link zu dieser Seite: http://www.gtkdb.de/index_10_284.html

[ Zur Startseite ]   [ Zur Kategorie ]


Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS Valid Atom 1.0

© 2004-2018 by Georg Kainzbauer